Kulturzentrum UBO 9

Sie sind hier:  Programm
Seitenanfang
Seite

Programm


Wenn Sie eine Kulturinitiative, eine Veranstaltungsidee oder ähnliches in Aubing umsetzen wollen, sind Sie bei uns richtig. In UBO 9 können Sie selbst kreativ werden. Auch offene, nicht-kommerzielle Kurs- und Beratungsangebote können in UBO 9 stattfinden. 

Kulturnetz 22 e.V. als Trägerverein sorgt für ein ausgewogenes und ansprechendes Programm, um möglichst vielen Menschen die kulturelle, künstlerische und gesellschaftliche Teilhabe zu eröffnen.


Dezember 2017

  • Dialogcafé - einfach deutsch sprechen

Jeden Dienstag von 18 bis 19 Uhr

Für alle, die Deutsch sprechen möchten.

Für alle, die neue Leute treffen möchten.

Für alle, die neue Kulturen kennenlernen möchten.

Für alle, die neugierig sind.

 

Im DIALOGCAFÉ treffen sich Zuwanderer und Einheimische in ungezwungener Atmosphäre zum Miteinander-Reden: die „Hiesigen“, um von anderen Ländern und Kulturen zu erfahren und bei der Integration zu helfen,  und die Neubürgerinnen und Neubürger, um ihre Deutschkenntnisse im Gespräch zu festigen.

Die Anerkennung und Wertschätzung der Andersartigkeit von Menschen unterschiedlicher ethnischer oder sozialer Herkunft ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Dieses Projekt ist eine Initiative des Kulturreferats der Landeshauptstadt München und von Stadtteilkultur 2411 e.V. in Kooperation mit UBO 9 und weiteren Stadtteilkulturzentren.


  • Figurentheater Corpovivo

Sonntag, 17. Dezember 2017, 16:00 Uhr, Eintritt frei

Die Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens

Mit Handpuppen und Schattenfiguren zeigt das Theater Corpovivo aus Aubing (http://www.corpovivo.de/) eindrucksvoll die märchenhafte Verwandlung von Scrooge-Böse zu Scrooge-Gut – ganz frei nach der Erzählung des großen britischen und kritischen Romanciers Charles Dickens.

 

Das Figurentheater wurde 2011 in München von Clemens Grosse gegründet.

Geeignet für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene


Januar 2018

  • Aubinger Poetry Slam

Freitag, 12. Januar 2017, 20 Uhr

Eintritt: 8 €

 

Der 4. Aubinger Poetry Slam ist ein Dichter-Wettstreit, bei dem sechs Poeten mit ihren Texten und ihrer Performance um die Gunst des Publikums kämpfen. Alle Stile der Bühnenliteratur sind erlaubt, jedoch dürfen die Bühnenpoeten nur mit selbstverfassten Texten auftreten. Poetry Slammer dürfen für ihren Auftritt weder Requisiten noch Musikinstrumente verwenden. Für die Länge der Texte gibt es eine Zeitvorgabe. Jaromir Konecny, zweifacher Vizemeister der deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften moderiert die Veranstaltung.

Interessierte Slammer können sich für die offene Liste unter: jaromir.konecny@t-online.de anmelden.


  • Aubinger Gespräche

Der Erinnerung Raum geben – Neues von der Ehrenbürgstraße

Donnerstag, 18. Januar 2018, 18:30 bis 20 Uhr

Das NS-Dokumentationszentrum wird auf dem Gelände des ehemaligen Zwangsarbeiterlagers an der Ehrenbürgstraße in Neuaubing eine Dependance einrichten. Am historischen Ort sollen eine Dauerausstellung sowie ein umfangreiches pädagogisches Programm über die massenhaften Verbrechen der Zwangsarbeit in München aufklären und an die verfolgten Menschen erinnern.

Referenten: Gründungsdirektor Prof. Dr.-Ing. Winfried Nerdinger und seine Mitarbeiter geben Einblicke in die Projektplanungen und beantworten die Fragen des Publikums.


  • Figurentheater Eigentlich

Freitag, 19. Januar 2018, 16 Uhr

SIEBEN GEIßLEIN (...und der Wolf)

Eintritt 5 EuroKartenvorverkauf mehr ... | Tageskasse ab 15:30 Uhr

Figurentheater für Alle von 4 bis 100 Jahren nach dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm. Ein amüsantes Geschwisterabenteuer mit Wolf.

Vicky, das kleinste von sieben Geißlein ist mittlerweile groß und erinnert sich an das größte Abenteuer ihrer Kindheit. Der böse Wolf versucht sie zu fressen: Zunächst können sie und ihre Geschwister sich dank der guten Ratschläge ihrer wunderbaren Mama schützen, doch dann erwischt der Bösewicht sechs der Geißlein und frisst sie alle auf!

Da nimmt die tatkräftige Mama Geißlein die Rettung in Angriff und am Ende muss der gemeine Bösewicht im Brunnen ersaufen wie es sich gehört und die sieben Geißlein leben glücklich und alle zusammen weiter – und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute!

Ein Koffer entpuppt sich und Victoria Geißlein erzählt und spielt ihre Geschichte auf höchst amüsante und lebendige Art und Weise!


  • Verschwundene Gegenwart

Ausstellung in UBO 9 von Cornelia Blomeyer und Klaus Bichlmayer

Freitag, 19. Januar 2018, 20 Uhr

  

Klaus Bichlmayer (links) und Cornelia Blomeyer (rechts)

Die beiden Fotografen sind dem Schicksal der Halle der Schlafwagengesellschaft in Neuaubing und des Heizkraftwerks in Langwied auf den Grund gegangen und haben Erstaunliches dabei entdeckt.

Vernissage: Freitag, 19. Januar 2018, 20 Uhr

Musikalische Umrahmung durch die Gruppe B-Irish.

Öffnungszeiten: Samstag, 20. Januar 2018, Sonntag, 21. Januar 2018, Samstag, 27. Januar 2018, und Sonntag, 28. Januar 2018, jeweils von 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.


  • Politisch - Literarisches Frauenkabarett

Samstag, 20. Januar 2018, 19 Uhr

„IMMER NU GNUAG ZUM O’FANGA!“

GOSCHART UND LILLY3,50

Das politisch-literarische Frauenkabarett von zwei bärbeißigen Frauen, nicht ganz dialektfrei, bezieht laut Stellung zu Fragen der Zeit, der Geschlechter, der Kunst – „kunst du bitte o’fanga?“ – und zum (Frauen-) Leben „überhaupts“. Sie arbeiten und streiten seit 2015 als GoschArt und Lilly3,50 miteinander auf der Bühne, zusammen loten sie die Grenzen des Genres aus (Performative Elemente, SpokenArt, DADA; Interaktive Aktionen, etc.).

In 2018 erholen Sie sich vom Superwahljahr 2017, aber stellen fest, was alle befürchten: „Nach der Wahl ist vor der Wahl – o weh, vui glogn.“

Im aktuellen Trainings-Programm ziehen sie sich stolz die Dienstmützen tief in die Stirn und schlüpfen auch in die Rolle der Kunstbewärterinnen.


  • Film-Freitag in UBO 9

Logo Filmfreitag

Freitag, 26. Januar 2018, 19 Uhr

Zeit der Unschuld

Regie: Martin Scorsese; Kamera: Michael Ballhaus

New York um 1870. Kurz vor seiner Hochzeit mit einer Frau aus vornehmer Familie verliebt sich ein junger Anwalt in deren unkonventionelle Cousine. Die unerfüllte Liebe überschattet seine Ehe über Jahre hinweg und stürzt ihn selbst immer wieder in Konflikte. Grandios fotografiertes und inszeniertes Drama um den Konflikt von Sehnsucht und Verantwortung in einer von starren gesellschaftlichen Konventionen und engen Moralvorstellungen geprägten Welt. Schauspielerisch sehr zurückhaltend, offenbart sich das innere Drama der Hauptfiguren über die Zeichen- und Symbolsprache einer auf Äußerlichkeiten reduzierten Umwelt. - Sehenswert ab 16.

(Quelle Filmdienst Kurzkritik)

Zu allen Filmen erfolgt eine Einführung.

Der Film-Freitag ist ein Angebot in Kooperation mit der Volkshochschule

Anmeldung: F249200 – Film Volkshochschule München West

Anmeldung für das Filmplakat bei der VHS; Restkarten zu 7 Euro je Termin vor Ort; 60 Plätze


  • Aubinger Heuriger

Der Wein, der stärkt die Glieder

Samstag, 27. Januar 2018

Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr

Zu süffigen Weinen und deftiger Brotzeit serviert der Männergesangverein Germania Aubing ein buntes Unterhaltungsprogramm mit stimmungsvoller Heurigenmusik und Gesang.

 

Mitwirkende:

Gigi Pfundmair, Gesang, Trio Rudi Schott (Akkordeon, Violine, Kontrabass)

Männergesangverein Germania Aubing, weitere liebe befreundete Gäste

und eine Faschingsüberraschung.

Der Eintritt ist frei, aber wegen der beschränkten Platzzahl nur nach verbindlicher Platzreservierung möglich. Karten sind ab sofort, solange Plätze vorhanden, unter Tel. 863 39 27 (Josef Fürst) erhältlich.


Februar 2018

  • Aubinger Poetry Slam

Der 4. Aubinger Poetry Slam ist ein Dichter-Wettstreit, bei dem sechs Poeten mit ihren Texten und ihrer Performance um die Gunst des Publikums kämpfen. Alle Stile der Bühnenliteratur sind erlaubt, jedoch dürfen die Bühnenpoeten nur mit selbstverfassten Texten auftreten. Poetry Slammer dürfen für ihren Auftritt weder Requisiten noch Musikinstrumente verwenden. Für die Länge der Texte gibt es eine Zeitvorgabe. Jaromir Konecny, zweifacher Vizemeister der deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften moderiert die Veranstaltung.

Interessierte Slammer können sich für die offene Liste unter: jaromir.konecny@t-online.de anmelden.


  • Markus Fingernagel Jazz-Trio

Freitag, 16. Februar 2018, 20 Uhr

Eintritt: 8 Euro

Florian Rausch (dr) – Felix Maximilian Renner (b) – Markus Fingernagel (git)

Ein Drummer, ein Bassist, ein Gitarrist  – drei Musiker aus München, die sich darauf freuen, Sie auf eine musikalische Reise einzuladen.
Die drei Musiker  interpretieren traditionelle Jazzstandards aus den 50er und 60er Jahren, spielen Stücke aus dem modernen Jazzrepertoire und stellen Ihnen Eigenkompositionen vor.

Das Trio präsentiert Ihnen einen facettenreichen Sound, in dem sich unkonventionelle Elemente gekonnt mit klassischen Jazz-Melodien abwechseln. Vielleicht erkennen Sie ja sogar das ein oder andere Bebop Zitat?

 Das Markus Fingernagel Jazz Trio (Auf.: privat)

Das musikalische Konzept enthält auch anspruchsvolle Improvisationen, da es durch die  Besetzung im Trio möglich ist, die künstlerische Identität von jedem der drei Musikstudenten optimal zur Geltung zu bringen.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend, an dem Sie die Chance haben, neue Musik kennen zu lernen und Alt-Bekanntes aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.


  • Film-Freitag in UBO 9

Logo Filmfreitag

Freitag, 23. Februar 2018, 19 Uhr

Quiz Show

Regie: Robert Redford; Kamera: Michael Ballhaus

Der Skandal um eine beliebte Fernseh-Quiz-Show, von der 1958 bekannt wurde, daß den Kandidaten Fragen und Antworten vorher zugesteckt worden waren. Ein als animierendes (negatives) Exempel einer Zeit des geistigen und moralischen Umbruchs angelegter Film, der gleichermaßen unterhält und zur Reflexion auffordert. (Kinotipp der katholischen Filmkritik) - Sehenswert ab 14.(Quelle Filmdienst Kurzkritik)

Zu allen Filmen erfolgt eine Einführung.

Der Film-Freitag ist ein Angebot in Kooperation mit der Volkshochschule

Anmeldung: F249200 – Film Volkshochschule München West

Anmeldung für das Filmplakat bei der VHS; Restkarten zu 7 Euro je Termin vor Ort; 60 Plätze


März 2018

  • Figurentheater Eigentlich

Mittwoch, 7. März 2018, 16 Uhr

Figurentheater Unterwegs: Die Sachenfinderin

Ein Fundstück für alle ab 3 Jahren

Eintritt 5 EuroKartenvorverkauf mehr ... | Tageskasse ab 15:30 Uhr

Kari ist vier Jahre alt und das Beste auf der Welt ist Apfelkuchen backen mit Mama. Außer heute, da geht ihr Bruder Ole mit Opa zum Angeln und Kari darf nicht mit. Da hilft nur eins – etwas, das noch besser ist, als Apfelkuchen backen und Angeln zusammen: Sachen finden!
Was man da macht? Man zieht in die Welt, immer der Nase nach und stöbert nach unentdeckten Sachen, Kostbarkeiten und Schätzen.
Und genau das tut Kari. Was für ein Abenteuer!Preis der Kinderkulturbörse 2017


  • Rusty Stone – Handmade Music – Live and Alone

Freitag, 16. März 2018, 20 Uhr

Rusty Stone aus München-Neuaubing ist mit Akustik- und Resonator Gitarren und einer ausdrucksstarken Stimme unterwegs um mit seiner unvergleichlichen Art (Fingerpicking und Bottleneckspiel) verschiedene Genres wie Country, Folk, Blues, Rock’n’Roll, Americana and more zu interpretieren. Neben den eigenen Songs widmet sich Rusty Stone seinen musikalischen Wurzeln: der Tradition des Countryblues. Lightnin’ Hopkins, Mississippi John Hurt und Robert Johnson prägten den erdigen Stil, der zu seinem Markenzeichen wurde. Stone spielt einen glaubwürdigen Blues, bei dem die Zeit still zu stehen scheint. Im Laufe seiner Karriere teilte er sich die Bühne mit Bluesmusikern wie Louisiana Red, Phil Guy, Eric Sardinas, Hubert Sumlin und vielen mehr. Mit Band, im Duo und solo ist er seit 1984 in unzähligen Blues-/Jazzclubs und auf vielen etablierten Festivals aufgetreten. Wie bei seinem letzten Konzert in ubo9 gibt er wieder zwei seiner Gitarrenschüler die Möglichkeit zum Auftritt.

Eintritt: 8 Euro


 

Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
News

Besucher:

 

Das Kulturzentrum UBO 9 ist eine Einrichtung des Kulturreferats der LH München

Kooperationspartner

 

Anmeldungen und Anfragen

Sie wollen eine eigene Veranstaltung im Kulturzentrum UBO 9 organisieren oder Sie möchten sich bei Kulturnetz 22 mit einer Idee einbringen? Dann nehmen Sie bitte mit dem Trägerverein Kontakt auf:

mitmachen(at)kulturnetz22.de

Wir stehen Ihnen auch gern bei unserem Jour fix für ein erstes Gespräch zur Verfügung: Jeden Dienstag von 18:30 bis 19:30 Uhr in UBO 9.

 

Dezember 2017

Dialog-Cafe: Einfach deutsch sprechen
Jeden Dienstag, 18 bis 19 Uhr

Mordweihnacht in Aubing
Sonntag, 4. Dezember 2017, ab 9:30 Uhr 

Fantasie und Farbenzauber -  Weihnachtsausstellung  
Freitag, 8. Dezember 2017, ab 17 Uhr

"Geht's noch schlimmer?" - "Immer!"
Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr

Aubinger Poetry Slam
Freitag, 15. Dezember 2017, 20 Uhr

Figurentheater Corpovivo 
Sonntag, 17. Dezember 2017, 16:00 Uhr, Eintritt frei

O Magnum Mysterium
Vorweihnachtliches Konzert in St. Quirin
Sa, 9. Dez. 2017, 19:30 Uhr

Besondere Orte 
Vorstellung von Bildern aus dem neuen Aubing-Kalender (Seminarraum)

Aubing-Programm der Münchner Volkshochschule (Download)

 

 
 

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben